Folgen von Schlafstörungen

Beschwerden und Symptome von nicht erholsamem Schlaf und Schlafstörungen können sich wie folgt äußern:

  • vermehrte Tagesschläfrigkeit
  • Stimmungsschwankungen
  • das Gefühl, in Alltagssituationen schnell irritiert zu werden
  • Störungen im Sozialverhalten und in der Partnerschaft
  • Beeinträchtigung der geistigen und körperlichen Leistungsfähigkeit
  • Bluthochdruck

Diese Beschwerden können den Alltag schon sehr belasten, doch es kann darüber hinaus auch zu schwerwiegenden Komplikationen kommen wie:

  • Straßenverkehrsunfälle
  • Arbeitsunfälle
  • Herzinfarkt
  • Schlaganfall