Schlaftagebuch

Schlaftagebücher sind das in der Schlafforschung und Schlafmedizin am häufigsten eingesetzte Instrument. Sie gelten trotz erheblicher Abweichungen von objektiven Messverfahren des Schlafes als eindeutig und sind in Diagnostik und Therapie von fundamentaler Bedeutung.

Die DGSM (Dt. Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin / AK Diagnostik) hat deswegen Abend- und Morgenprotokolle als Standardinstrument für den deutschsprachigen Raum entwickelt.

Die Kurzversion der Abend- und Morgenprotokolle mit zentralen Punkten des von der DGSM vorgeschlagenen Standardprotokolls können Sie hier downloaden. Protokollieren Sie damit doch einfach schon einmal selbst die wichtigen Parameter rund um Ihren Schlaf!

Hier können Sie sich das Schlaftagebuch herunterladen.